Versandkosten im Warenkorb anzeigenWir bieten Ihnen mit unserem Konzept die Möglichkeit einen Onlineshop mit einem sehr geringen Risiko zu betreiben. Sie haben somit die Möglichkeit tausende Produkte im Einkaufswert von mehreren 100.000 Euro zu verkaufen, ohne dass Sie diese selber einkaufen müssen. Eigentlich ist das ja schon mehr als genug an Sicherheit, da man kein Produkt vorfinanzieren muss und auch auf keinem Produkt sitzen bleibt nur weil es schlecht verkauft wird.

Dennoch gehen wir noch einen Schritt weiter und möchten Ihnen hier einmal aufzeigen was wir und unsere Lieferanten machen, um das finanzielle Risiko für Sie noch weiter zu minimieren.

Wenn Sie ein Produkt beim Lieferanten bestellen und dieser das Produkt an Ihren Endkunden verschickt, handelt es sich bei Ihrer Bestellung um eine sogenannte B2B Bestellung. Bei B2B Bestellungen ist es fast immer so, dass Sie kein Recht haben, das bestellte Produkt an den Lieferanten zurück zu geben. Der Kunde, der bei Ihnen bestellt, kann die Bestellung aber 14 Tage lang Widerrufen und das Produkt an Sie zurück senden. Somit hätten Sie jetzt dieses Produkt bei sich Zuhause oder im Büro liegen.

 

Damit dieses nicht passiert, haben wir folgende Vorteile für Sie geschaffen, um Ihr Risiko noch weiter zu minimieren.

1. Die Ware kommt defekt bei Ihrem Kunden an. In diesem Fall übernimmt der Lieferant die Verantwortung und sendet Ihrem Kunden einen neuen Artikel zu, oder zahlt Ihnen das Geld für diesen Artikel zurück.

2. Ihr Kunde erhält versehentlich die falschen Produkte. Für die Rücksendung und die erneute Sendung übernimmt der Lieferant die gesamten Kosten. Es wird vom Lieferanten ein Retourenlabel erstellt, welches dieser Ihnen zu mailt. Dieses Label senden Sie dann an Ihren Kunden und dieser sendet dann das falsche Produkt kostenfrei direkt an den Lieferanten. Des weiteren versendet der Lieferant das richtige Produkt direkt an Ihren Kunden.

3. Was ist bei einer Gewährleistung? Gewährleistung ist eine gesetzliche Pflicht und gilt 2 Jahre ab Kaufdatum. Die Gewährleistung besagt nur, dass die Artikel vollkommen funktionstüchtig sind, wenn diese beim Kunden ankommen. Sollte das nicht der Fall sein, wir verfahren wie im Punkt 2.

4. Dem Kunden passt oder gefällt das Produkt nicht. Da wir fast nur Produkte anbieten, die wenig umgetauscht werden, kommt dieser Fall sehr selten vor. Aber auch hier haben wir Ihr Risiko wieder minimiert, ca. 80% unserer Lieferanten nehmen im Falle eines Widerrufs das Produkt zurück, obwohl es sich, wie oben bereits beschrieben, um eine B2B Bestellung handelt. Nach Erhalt des Produktes erstattet Ihnen der Lieferant Ihren Einkaufspreis völlig unkompliziert zurück.

Es ist also so gut wie ausgeschlossen, dass Sie auf irgendeinem Produkt selber sitzen bleiben. Wenn Ihnen das Ganze noch nicht sicher genug ist, dann können wir das sogar soweit für Sie regeln, dass wir Ihnen nur Produkte von Lieferanten in Ihrem Onlineshop zur Verfügung stellen, die Sie auch direkt an den Lieferanten zurück geben können. Dann haben Sie eine 100% Sicherheit, dass Sie auf keinem Produkt sitzen bleiben.

Unser Tipp! Starten Sie den Shop erst einmal ohne die 100% Sicherheit und Sie werden sehen, dass es so völlig ausreicht. Umstellen auf nur Lieferanten, die Retouren anbieten, können Sie jederzeit.