Wie man mit Lizenzo ohne Probleme einen Shop aus Deutschland starten kann

Dropshipping Deutschland

Einige von euch fragen sich jetzt vielleicht, wie es möglich sein soll sich einen erfolgreichen Shop in Deutschland zu erstellen, ohne dafür viel Zeit und Muße investieren zu müssen. Doch mit dem Modell des Dropshipping ist mittlerweile so Einiges möglich geworden! Denn der Onlinehandel boomt, er ist in den letzten Jahren von stetigem Wachstum, sowohl was die Beliebtheit und die Entwicklungen angeht, begleitet worden. Heute gibt es genügend Beispiele für erfolgreiche Onlineshops, die nicht einmal ein eigenes Lager besitzen. Wie genau das funktioniert, und wie ihr euch selbst so einen Onlineshop in Deutschland aufbauen könnt, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Teile diesen Artikel
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Was genau macht Dropshipping eigentlich aus?

Laut der Definition umfasst der Begriff Dropshipping eine besondere Variante der Distribution, welche auf einem sehr einfachen Prinzip gebildet wurde. Denn du bietest deine Waren in einem Onlineshop an, der ohne physisches Lager auskommt. Doch wie genau erhalten die Kunden dann ihre gewünschten Produkte?

Dies geschieht durch die sogenannten Großhändler. Denn dort werden die Produkte gekauft und dann weiter an den Kunden verschickt, sobald neue Bestellungen eingegangen sind. Dies ist zumeist ein automatischer Prozess, sodass auch wirklich nichts schiefgehen kann. 

Wir würden auch empfehlen Produkte nicht schon vorher beim Großhändler zu bestellen, sodass die Gefahr auf Waren sitzenzubleiben, minimiert werden kann.

Insgesamt gibt es beim Dropshipping also 3 Hauptakteure:

  • Der Großhändler
  • Verkäufer
  • Endkunde
Dropshipping Deutschland

Welche Vorteile hat das Dropshipping in Deutschland?

Selbst festgelegte Margen

Ein großer Vorteil ist hierbei, dass man die Margen selbst festlegen darf. Denn der Hersteller/Großhändler gibt nur Empfehlungen heraus, letztendlich entscheiden, wie der Preis aussehen soll, kann man immer selbst. So wird man also ohne Probleme bei jedem Verkauf hohe Gewinne erzielen, insofern die Kunden bereit sind einen höheren Preis für das Produkt zu zahlen. Hier kann es teilweise zu Gewinnen von bis zu 40 Prozent je verkauftem Produkt kommen. Wichtig ist allerdings auch, dass ihr eure Preise vorher testet und somit nicht zu hoch anlegt, sodass auch noch genügend Kunden Interesse an eurem Produkt behalten.

Geringerer Zeitaufwand

Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Shopmodell, bei der man auch ein eigenes Lager besitzen muss, ist das Dropshipping in Deutschland um ein wesentliches weniger zeitintensiv. Schließlich braucht ihr kein eigenes Lager und somit fällt auch der Logistik Aufwand für euch weg. Das erspart euch so jede Menge Zeit und Mühe.

Größere finanzielle Sicherheit

Dadurch, dass ihr die Produkte nicht selbst lagern müsst, habt ihr auch ein geringeres finanzielles Risiko. Denn wenn ihr ein eigenes Lager habt und die Produkte dort bevorraten müsst, kann es auch durchaus zu Produktresten kommen, die letztlich doch nicht verkauft werden, was euch durchaus zusätzlich Geld kosten kann.

Eigenen Dropshipping Onlineshop betreiben? Mach mit bei unserer Umfrage!

Schritt 1 von 3

Wie man nun mit Lizenzo leicht einen Shop aus Deutschland starten kann

Wir als Dienstleister machen euch den Weg zum eigenen Online-Shop noch leichter. Habt ihr vielleicht nicht die Zeit und Lust euch passende Produkte, Preise, Grafiken für den Shop zu erstellen? Dann seid ihr hier genau an der richtigen Stelle. Wir übernehmen alles, von der Produktfindung, bis zur finalen Shoperstellung und der passenden Werbung um mehr Kunden anzuziehen.

So steht eurem eigenen erfolgreichen Onlineshop wirklich nichts mehr im Wege.

Author

Dennis Christmann

Dennis Christmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Immer auf dem neusten Stand mit unserem Newsletter




Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Beiträge in unserem Blog