Mit Facebook Geld verdienen

Du möchtest mit Facebook Geld verdienen? Dann lies die folgenden Zeilen aufmerksam durch. Das größte soziale Netzwerk der Welt bietet Dir eine Reihe von Verdienstmöglichkeiten. Vor allem dann, wenn Du es in Verbindung mit einem eigenen Online-Shop nutzt.

Wie viele Menschen nutzen Facebook in Deutschland und der EU?

Es ist bekannt, dass Facebook eine immens große Community in sich trägt. Doch wie viele sind es tatsächlich? Für uns war eine Recherche in Deutschland und Europa relevant. Denn hier kannst Du mit unserem genialen 6 Sterne Programm punkten. Unser Lieferanten-Netzwerk versendet nämlich die in Deinem Online-Shop bestellten Produkte über die Grenzen hinaus.

Um das zu veranschaulichen haben wir diese aktuellen Nutzerzahlen auf AllFacebook.de gefunden:

Geld verdienen mit Facebook und einem Onlineshop
  • 2,6 Milliarden aktive Facebook-Nutzer
  • Davon sind 1,8 Milliarden täglich online
  • Im Vergleich zum Vorjahr sind 17 % mehr Nutzer aktiv auf Facebook
  • 305 Millionen aktive Nutzer täglich, allein aus Europa
  • 32 Millionen aktive Nutzer aus Deutschland (Quelle: AllFacebook.de)

Angesichts dieser Zahlen unser Fazit: Wenn Du einen Online-Shop oder ein anderes Business betreibst, musst Du auf Facebook aktiv sein!

Der Virale Effekt bei Social Media

Der „virale Effekt“ auf Facebook

Mit dem Erfolg von Facebook kam der Begriff „viraler Effekt“ ins Spiel. Hierzu muss man den Algorithmus des sozialen Netzwerks verstehen. Nehmen wir an, Du hast ein witziges, emotionales oder lehrreiches Bild hochgeladen. Sobald jemand „Gefällt mir“ (Like) drückt, einen Kommentar schreibt oder das Bild teilt, streut es sich in dessen Freundesliste. Aus einem Like werden somit dutzende Betrachter und mehr. Das ist der virale Effekt, weil eine Person interagiert und damit weitere Reaktionen durch andere Nutzer hervorruft.

Zwei Geheimtipps: Du kannst in bestimmten Beiträgen Freunde markieren. Dadurch wird Dein Beitrag automatisch deren Freundeskreise auf Facebook angezeigt. Ebenso kannst Du dazu auffordern, einen Freund in den Kommentaren zu markieren. Frei nach dem Motto: „Das musst Du gesehen haben“.

Unser Programm eignet sich dafür bestens, weil…

… Du einen schlüsselfertigen Online-Shop erhältst.
… Dieser in zwei bis drei Stunden verkaufsbereit eingerichtet ist.
… Du Anschluss an unser wachsendes Lieferanten-Netzwerk erhältst.
… Den Versand unsere Lieferanten übernehmen.
… Du den Aufwand auf Produkte und die Vermarktung beschränken kannst.
… Du von uns kompetente Unterstützung erhältst.
… Du keine Vorkenntnisse in Webdesign und Programmierung besitzen musst.
… Wir Dir alles drum herum abnehmen, inklusive Updates, Impressum etc.

Und diese Vorteile kannst Du gezielt mit den Stärken und dem Potential von Facebook verbinden. Lerne nun die folgenden drei Arten kennen, wie sich Facebook-Nutzer in Besucher Deines Online-Shops umwandeln lassen:

Unser Konzept um mit Facebook Geld zu verdienen

In unserer Konzepterklärung erfährst Du alles was Du wissen musst, um mit Deinem Onlineshop und Facebook erfolgreich zu werden.

Mit einer Facebook Gruppe Geld verdienen

Geld verdienen mit einer Facebook-Gruppe

Wenn Du bei Facebook angemeldet bist, dürftest Du mit hoher Wahrscheinlichkeit auch Mitglied von einer oder mehrerer Gruppen sein. Hier werden Rezepte, Bastelideen, Tipps zur Hundeerziehung und vieles mehr ausgetauscht. Jede Facebook-Gruppe richtet sich dabei an einen bestimmten Personenkreis.

Du kannst sofort eine neue Gruppe erstellen, völlig kostenlos. Denke Dir einen Namen aus, welcher sich gut merken lässt. Überlege dazu, welche Inhalte sinnvoll sind, um automatisch neue Gruppenmitglieder anziehen.

Wichtig ist, dass Du nicht aggressiv verkaufen möchtest. Liefere nützliche Tipps und Anleitungen. Ganz nebenbei erwähnst Du Neuerscheinungen und Angebote aus Deinem Online-Shop.

Hier sind einmal drei Beispiele, was in Facebook-Gruppen gut funktioniert.

Rezepte: Fast jeder kocht gerne und probiert neue Rezepte aus. Schaue einmal nach, wie viele Facebook-Gruppen nur dazu existieren. Low Carb, Low Fat, Paleo oder einfach Rezepte für jedermann. Einmal ins Leben gerufen, entwickeln sich viele solcher Rezept-Gruppen zu wahren Selbstläufern. Und Du kannst aus unserem Lieferanten-Netzwerk jene wählen, welche passende Lebensmittel und Getränke dazu anbieten.

Bastelideen: Anleitungen stehen mindestens genauso hoch im Kurs. Du kannst YouTube-Videos übernehmen, eigene Ideen umsetzen oder Dich auf „Do It Yourself“-Blogs belesen. Liefere auch hier möglichst viele Anregungen. Lege Dich dabei auf ein konkretes Thema fest, beispielsweise „Dekoideen fürs Wohnzimmer“ oder „Basteln für Kinder“.

Wenn Du über einige hundert Gruppen-Mitglieder verfügst, beginne mit Querverweisen zu Deinem Online-Shop.

Alles rund um Katze und/oder Hund: Für sein Haustier gibt der Besitzer gerne Geld aus. Doch nicht nur das, er sorgt sich stets um das Wohlergehen seiner Tiere. Ob Hund oder Katze, sie alle benötigen Spielzeug, Erziehung und viel Zuwendung. Hinsichtlich einer Facebook-Gruppe kommt hier vieles in Frage. Spielzeug basteln, Tierfutter selbst herstellen und Foto-Gruppen sind auch sehr beliebt.

Fazit zu Facebook-Gruppen

Lege Dir ein paar Gruppenideen zurecht. Es sollte etwas sein, was Anreize zum Beitreten schafft. Rezepte, Anleitungen, Do-It-Yourself, Fragerunden etc. sind sehr beliebt, weil interaktiv. Das hilft Dir auch dabei, mehr Gruppenmitglieder zu finden. Bei der richtigen Gestaltung des Themas und der Inhalte kommen neue Mitglieder schnell von ganz allein.

Geld verdienen durch Facebook Ads

Natürlich kannst Du auch in bezahlte Werbung bei Facebook investieren. Hierzu solltest Du Dich aber dringend in die zahlreichen Möglichkeiten einlesen. Nicht umsonst werden verschiedene Online-Kurse dazu angeboten.

Ganz wichtig: Je genauer Du Deine Zielgruppe bestimmen kannst, desto größer wird Dein Erfolg sein. Erstens sinken dadurch die Klickpreise und zweitens konvertieren Deine Werbeanzeigen besser.

Hierfür kannst Du sowohl Deine eigenen Facebook-Gruppen wie auch Fanpages nutzen. Facebook ermittelt aus den Mitgliedern bzw. Fans eine Schnittmenge. Innerhalb 24 Stunden werden zahlreiche Daten abgeglichen. Daraus resultiert dann eine maßgeschneiderte Zielgruppe für Deine Werbekampagnen.

Was immer gut funktioniert sind kostenlose Produkte oder Dienstleistungen für den Einstieg.

Beispielsweise verschenke Gutscheine oder biete ein kostenloses eBook zum Download an. Dafür muss sich der Interessent in Deine E-Mail-Liste eintragen. Diese nutzt Du wiederum für neue Aktionen. Oder Du lenkst die Kunden durch spannende Verkaufstexte direkt zum gewünschten Produkt. Hier musst Du viel ausprobieren und testen.

Mit Facebook Ads Geld verdienen

Fazit zu Facebook Ads

Du kannst mit der richtigen Facebook-Werbung eine Menge potentielle Käufer für Deinen Online-Shop gewinnen. Jedoch lässt sich hier auch viel Geld in wenigen Tagen verbrennen. Limitiere das Tagesbudget daher auf ein Niveau, welches Du verkraften kannst. Ändere immer nur einen Aspekt einer Werbekampagne, um dann die Reaktionen abzuwarten. Korrekt eingesetzt, sind Facebook Ads ein sehr mächtiges Werkzeug.

Geld verdienen mit einer Facebook-Fanpage

Mit einer Facebook-Fanpage, auf Deutsch „Unternehmensseite“ genannt, kannst Du ebenfalls Geld verdienen. Auch hier geht es meist nicht um das konkrete Anbieten von Produkten. Was auf Facebook deutlich besser funktioniert, sind Bilder und Videos. Erzähle Geschichten und teile lustige Videos.

Veranstalte regelmäßig kleine Gewinnspiele zu Produkten. Nutze die Macht der Verlinkungen. Beispielsweise soll jeder Gewinnspiel-Teilnehmer einen Freund verlinken oder den Beitrag in seiner Chronik teilen. Zur Auslosung der Gewinner kannst Du einen Generator wie den von Fanpage Karma nutzen. Er ermittelt automatisch einen oder mehrere Gewinner.

Bei all den Möglichkeiten, die Dir Facebook zum Geld verdienen bietet, solltest Du einer klaren Struktur folgen. Poste, wenn möglich, mehrmals täglich einen Text, Bild oder Video. Bleibe beim Thema und versuche dabei Emotionen zu wecken. Verstricke Dich nicht in politische Diskussionen oder andere brisante Themen. Sei Dir Deiner Wirkung nach außen bewusst!

Tipp: Wenn Du nach „Facebook Strategien“ bei Google suchst, wirst Du viele nützliche Artikel finden.

Mit einer Facebook Fanpage Geld verdienen

Fazit zum Geld verdienen mit Facebook

In Facebook tummeln sich Millionen von Menschen. Näher kannst Du potentiellen Kunden nicht sein. Mit den Gruppen, Fanpages und Werbeanzeigen kannst Du diese ganz gezielt erreichen. Du wirst nicht von heute auf morgen tausende Mitglieder/Fans bekommen. Arbeite konstant und mit einer cleveren Strategie. Schaue Dir dazu andere, bereits erfolgreiche Projekte an.

Wir empfehlen Dir mit den kostenlosen Gruppen und einer Fanpage zu starten. Sammle ohne Risiko erste Erfahrungen, bis Du das richtige Konzept gefunden hast. Später skaliere dieses dann mit Hilfe der Facebook Ads. Wir wünschen Dir viel Erfolg dabei!

Jetzt mit einem Onlineshop und Facebook starten…