Partnerprogramm vs. Eigener Onlineshop

Im Internet existieren zahlreiche Möglichkeiten, mit denen Du ein zusätzliches Einkommen aufbauen kannst. Du kannst beispielsweise Geld verdienen mit Partnerprogrammen. Nach der meist kostenlosen Anmeldung bist Du ein sogenannter „Affiliate“. Hierbei bewirbst Du die Produkte und Dienstleistungen von anderen.

Wenn ein Kunde über Deinen Link oder Werbebanner bestellt, erhältst Du eine Provision. Entweder eine prozentuale Beteiligung am Umsatz und/oder einen festen Geldbetrag. So funktioniert das Geld verdienen als Affiliate im Internet.

Partnerprogramme bilden für viele den Einstieg, wenn Du Dich zum ersten Mal mit den Einkommensmöglichkeiten im Internet auseinandersetzt. Auch wir haben über die Jahre (seit 2009) hinweg einige Affiliate-Erfahrungen sammeln dürfen. Wir möchten Dir heute die Vor- und Nachteile davon zeigen, inklusive einem Vergleich, warum ein eigener Onlineshop die bessere Wahl für Dich darstellt.

Zweitjob von Zuhause

Geld verdienen mit Partnerprogrammen: Die Vorteile

  1. Du kannst Dich meist kostenlos in einem Partnerprogramm anmelden. Somit musst Du kein Geld investieren, kannst es aber verdienen.
  1. Du kannst Dich meist kostenlos in einem Partnerprogramm anmelden. Somit musst Du kein Geld investieren, kannst es aber verdienen.
  1. Als Affiliate werden Dir manchmal besondere Gutscheine und Rabatte gestellt, womit Du potentielle Käufer leichter von einer Bestellung überzeugen kannst.
  1. In ganz seltenen Fällen gibt es sogar eine lebenslange Vergütung, solange wie der Kunde sein Abonnement bezahlt, was aber meistens nur noch in den Bereichen Erotik und Glücksspiel angeboten wird.

Geld verdienen als Affiliate: Die Nachteile

Bis hierhin klingt das alles schon einmal nicht schlecht. Außer Deinem Zeiteinsatz riskierst Du dabei nichts. Jedoch bist Du fest an die Bedingungen des Partnerprogramms gebunden, woraus sich eine Hand voll Nachteile ergibt:

1. Du kannst die Preise der Produkte/Dienstleistungen nicht selber bestimmen.

2. Du musst Dich mit einer kleinen Provision zufriedengeben.

3. Du musst die vorgegebenen Werbemittel verwenden. Außer individuellen Textlinks ist es Dir verboten, Werbebanner zu gestalten.

4. Auch beim Bewerben von Beiträgen (beispielsweise über Google AdWords) macht man Dir ganz konkrete Vorschriften. Bestimmte Suchbegriffe (Keywords) darfst Du gar nicht mit bezahlter Werbung schalten.

5. Du darfst keine eigenen Produkte bewerben bzw. besitzt gar nicht die notwendige Software dafür.

6. Du bist stets von den Bedingungen des Partnerprogramms abhängig, welche sich binnen kurzer Zeit ändern können, was oftmals mit schlechteren Konditionen einhergeht. Ähnliches kann Dir widerfahren, wenn Partnerprogramme bzw. Affiliate-Netzwerke mit anderen fusionieren.

7. Läuft ein Affiliate-Programm nicht mehr gut, wird es geschlossen. Dann musst Du Dich schnell nach Ersatz umsehen, während Du schon Provisionen verlierst.

Das sind alles Affiliate-Erfahrungen, welche wir seit 2009 machen durften. Schlussendlich bleibst Du in Deinem Handlungsspielraum sehr eingeschränkt. Für den Anfang ist das in Ordnung, aber mit der Zeit empfehlen wir Dir, eine eigene Lösung zu etablieren. Schließlich geht es hier um Deine finanzielle Zukunft!

Kauf auf Rechnung

Deshalb das 6 Sterne Programm von Lizenzo.de

Wenn Du Dir eine neue Existenz aufbauen möchtest, empfehlen wir Dir einen eigenen Onlineshop. Richtig aufgebaut, bringt dieser Dir immer wieder Geld ein. Unser 6 Sterne Programm bietet Dir hierfür ein schlüsselfertiges System, welches viele Vorteile bietet. Wenn Du mit uns zusammenarbeitest, profitierst Du unter anderem von:

Wie funktioniert Lizenzo?

Das erfährst Du ausführlich in unserer Programm Beschreibung. Solltest Du noch Fragen haben, kannst Du hier Kontakt zu uns aufnehmen. Gern vereinbaren wir auch einen persönlichen Gesprächstermin mit Dir. Wenn Du Dich entschieden hast, wähle eines der drei Shop-Pakete von Lizenzo aus. Anschließend beginnen wir gemeinsam mit der Einrichtung Deines Onlineshops mit dem 6 Sterne Programm.

Durch die Anbindung an unser weltweites Lieferanten-Netzwerk kannst Du in wenigen Augenblicken Dein Produktangebot zusammenstellen. Schon in kürzester Zeit kannst Du Produkte verkaufen, von unseren Lieferanten, anderen Zulieferern und natürlich auch Deine eigenen Waren. Du verdienst stets am Umsatz mit, während sich Deine Aufgaben auf den Vertrieb der Produkte beschränken. Programmierkenntnisse sind hier keine Voraussetzung!

Du kannst selbstverständlich auch Amazon, eBay und andere Plattformen nutzen. Anbindungen zu Social Networks wie Facebook stellen wir Dir ebenfalls bereit. In unserer Marketing Anleitung erfährst Du dazu mehr. Dort haben wir Dir viele Tipps und Anleitungen geschrieben. Profitiere von unserem Know-How und den Vorlagen.

Möchtest Du noch mehr über unser geniales 6 Sterne Programm lernen, dann schaue Dir dieses kurze Video an.