Online Shop aufbauen – Schritt für Schritt Anleitung

online shop aufbauen - so gehts

Du willst Deinen eigenen Online Shop aufbauen und hast vielleicht auch schon eine grobe Idee im Hinterkopf? Dann bist Du hier genau richtig! In diesem Schritt für Schritt Ratgeber erfährst Du nämlich, wie Du Deine Idee in Realität umsetzt und Deinen Online Shop erfolgreich aufbaust.

Teile diesen Artikel
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

1. Geschäftsmodell festlegen

Bevor Du überhaupt mit dem Erstellen Deines Online Shops loslegen kannst, ist es wichtig, Dein Geschäftsmodell zu definieren. Diesen Schritt solltest Du auf keinen Fall auslassen, denn die folgenden Faktoren beeinflussen die Wahl des richtigen Shopsystems.

 

    • In welcher Nische willst Du tätig sein?
      Du solltest Dir auf jeden Fall klar sein, in welchem Bereich Du Deinen Online Shop aufbauen möchtest und auf welche Produkte Du Dich spezialisieren willst. Auch die Produktmenge sollte hierbei beachtet werden. Viele Shopsysteme lassen nämlich nur begrenzte Produktmengen zu oder bieten beispielsweise nicht die Möglichkeit, Produkte zum Download anzubieten.
    • Wer ist Deine Zielgruppe?
      Wen möchtest Du mit Deinen Produkten ansprechen? Handelt es sich um eine kleine Kerngruppe oder die große Masse? Ist Deine Zielgruppe ortsabhängig? Was ist das Durchschnittsalter? Du solltest Dir von Anfang an bewusst sein, welche Zielgruppe Du erreichen willst, da diese Aspekte bereits im Design Deines Online Shops eine große Rolle spielen.
    • B2C oder B2B?
      Weiteres ist es auch entscheidend, ob Dein Unternehmen B2B (Unternehmen zu Unternehmen) oder B2C (Unternehmen zu Verbraucher) agiert. Insbesondere B2B Unternehmen benötigen meist rechtlich und formell makellose Shops, die zudem ein sicheres und stabiles Hosting gewährleisten. Bei der Wahl der richtigen Software solltest Du darauf unbedingt achten.

Online Shop aufbauen - Mach mit bei unserer Umfrage!

Schritt 1 von 3

2. Anforderungen bestimmen

Online Shops sind in der heutigen Zeit bereits massiv am Markt vertreten. Um mit der Konkurrenz mithalten zu können, ist es deshalb wichtig, dass Du von Anfang an hohe Anforderungen stellst. Hier sind ein paar wichtige Anhaltspunkte, die Dir in diesem Schritt weiterhelfen können.

 

  • Budget festlegen
  • Wie viel Zeit willst Du investieren?
  • Eine klare Struktur aufbauen
  • Wie groß ist Dein Shop bzw. das Angebot?
  • Mobile Optimierung
  • Kurze Ladezeit
  • Bilder und Videos in Webseite integrieren
  • Hast Du besondere Angebote? Wie wirst Du sie präsentieren?
online shop aufbauen - ganz leicht

3. Shopsystem auswählen

Nun geht es darum, das passende eCommerce System für Deinen Online Shop auszuwählen, das Deine Ansprüche und Vorstellungen bestmöglich erfüllt. Wenn Du Dich noch nicht wirklich mit Shopsystemen auseinandergesetzt hast, kann dieser Schritt etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen, jedoch solltest Du dich unbedingt mit den verschiedenen Anbietern vertraut machen, um letztendlich auch das richtige System auszuwählen.

Die Auswahl der richtigen Shop-Software hängt aber auch von Deinem Budget, Deiner verfügbaren Zeit und Deinen individuellen Vorkenntnissen ab. Zu den wichtigsten Funktionen einer Webshop-Software gehören folgende Punkte:

  • Hosting, Domain, E-Mail-Adresse
    Wird das Shopsystem vom Anbieter gehostet? Sind eine Domain und E-Mail im Angebot mit einbegriffen?
  • Marketing-Funktionen
    Welche Marketing-Funktionen sind in der Software enthalten? SEO, Gutscheine, Newsletter, Cross-Selling, Blog?
  • Bezahlarten
    Welche Zahlungsmethoden werden von dem Shopsystem unterstützt? PayPal, Überweisung, Rechnung, Klarna etc.?
  • Sicherheit
    Wie sieht es in Bezug auf die Sicherheit aus? Werden Daten SSL-verschlüsselt? Bietet die Software automatische Back-Ups?
  • Kundendienst
    Ist der Kundendienst gut erreichbar und verlässlich? Gibt es auch einen Live-Support?
online shop aufbauen - Die Software

4. Online Shop aufbauen

Wenn Du mit Deinem Online Shop richtig durchstarten und gut verdienen möchtest, dann benötigst Du einen professionellen Online Shop. Hierbei empfiehlt es sich, die Erstellung, die Einrichtung, das Design und die Konfiguration einem Spezialisten zu überlassen. Hierbei stehen wir Dir natürlich gerne jeder Zeit zur Verfügung.

Einen simplen Online Shop kann man grundsätzlich auch selbst einrichten und benötigt dafür auch keine großen Vorkenntnisse. Es hängt hierbei aber auch vom ausgewählten Shop-Softwaren-System ab. Doch sollte man sich im Klaren sein, dass ein selbsterstellter, simpler Shop mit einem mittelgroßen bis großen Unternehmen nur schwer mithalten kann. 

Mit unserem 6 Sterne Programm gelingt Dir der professionelle Schritt ins Onlinebusiness.

 

  • Das Design und Layout festlegen
  • Eine Struktur aufbauen, sodass Kunden schnell zu ihrem gewünschten Produkt geführt werden. (Hauptmenü, Filterfunktionen, Suchfunktionen, interne Links, Footer-Navigation etc.)
  • Rechtliches beachten (Impressumspflicht, Datenschutz, Verbraucherschutz, AGB, Versandmethoden, Zahlungsmethoden etc.)

5. Effektives Marketing betreiben

Dein Online Shop ist fertig aufgebaut? Dann musst Du Dich nun um das Marketing kümmern, um Traffic zu generieren und Deine Internetpräsenz zu erhöhen. Nur mit der passenden Marketingstrategie kann Dein Online Shop erfolgreich werden. Es gibt hierbei verschiedenste Möglichkeiten, wie Du mit Marketing an Kunden gelangst. Hier sind die wichtigsten Arten um Traffic zu generieren:

 

  • SEO (Suchmaschinenoptimierung) – Besseres Google-Ranking durch die Integration wichtiger Keywords.
  • My Business Eintrag bei Google (Als lokales Unternehmen solltest Du Deinen Standort unbedingt auf Google eintragen)
  • Newsletter Marketing (Newsletter dienen als Lead Magnet, um Erstkunden zu gewinnen)
  • Social-Media-Marketing (Insbesondere junge Kunden erreicht man hiermit am besten – Instagram, YouTube, Twitter, Facebook, TikTok etc.)
  • Google Ads – Bezahlte Werbung auf Google
  • Facebook Ads – Bezahlte Werbung auf Facebook
  • Instagram Ads – Bezahlte Werbung auf Instagram
online shop aufbauen - Marketing

Fazit – Online Shop erfolgreich aufbauen

Einen Online Shop selbst aufzubauen, kann anfangs überwältigend wirken. Doch mit unseren Tipps und Tricks solltest Du nun eine grobe Vorstellung zu den Inhalten und der Struktur haben und Deinen Online Shop problemlos erstellen können. 

Ohne Vorkenntnisse kann der Prozess natürlich etwas schwieriger werden und auch viel Zeit in Anspruch nehmen, die nicht jedermann zur Verfügung hat. Wenn Du den Aufbau also lieber einem Expertenteam überlässt, stehen wir Dir hierbei gerne zur Verfügung.

Author

Dennis Christmann

Dennis Christmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Immer auf dem neusten Stand mit unserem Newsletter




Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Beiträge in unserem Blog